Metall-Berufe / Techn. Produktdesigner

Qualitätsfachkraft für Wareneingangsprüfung, Fertigungsüberwachung und -steuerung, Endkontrolle



Berufliche Einsatzfelder
Als Qualitätsfachkraft sind Sie der Fachmann der Qualitätsstrategien in Industrie- und Handwerksbetrieben umsetzt. Ihre Aufgaben umfassen anspruchsvolle Prüftätigkeiten und Prozessüberwachungen im Produktions-, Wareneingangs- und Warenausgangsbereichs einschließlich des Prüfmittelmanagements. Mit dem DGQ-Schein Qualitätsfachkraft erwerben Sie ein anerkanntes Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Qualität. Sie prüfen den Wareneingang.

  • Fertigungsüberwachung
  • Endkontrolle
  • Zerstörende/zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
  • Prüfmittelmanagement und –überwachung
  • Prüfplanung
  • Arbeit im Feinmessraum
  • Tätigkeit im Werkstoffprüflabor
  • Statistische Qualitäts- und Prozesskontrolle
  • Durchführung von Audits

Dauer
Die Dauer ist individuell abstimmbar und beträgt etwa 6 bis 11 Monate.

Beginn
Termine auf Anfrage und nach Absprache

Abschluss

  • Zertifikat des Berufsförderungswerks München
  • DGQ-Schein Qualitätsfachkraft (Externe Prüfung bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität)

Inhalte
Die Inhalte sind eine Kombination von Modulen der Qualifizierung zum Qualitätsfachmann (m/w), integrationsorientiert zusammengestellt. Darüber hinaus sind, in Abstimmung mit dem Reha-Träger und nach Abklärung der persönlichen und beruflichen Kenntnisse und Fähigkeiten der Rehabilitandin / des Rehabilitanden, jederzeit passgenau auf den persönlichen Bedarf zugeschnittene Qualifikationen möglich.

Lern-, Fach- und Methodenkompetenz

  • Dreikoordinatenmesstechnik: Grundlagen (Taster bestimmen; Teile ausrichten; einfache Messungen ausführen)
  • Prüfen von Gestaltabweichungen (Form und Lage) Zugversuch, Härteprüfung; Kerbschlag- und Biegeversuch
  • Ultraschallprüfung
  • Mech. Tastschnittprüfung für Oberflächen-messung
  • Fließindexprüfung für Kunststoffe
  • Qualitätsmanagementsystem mit Einführung und Auditierung
  • Prüfmittelmanagement
  • Erfolgreiches Arbeiten in Teams (Moderations- und Präsentationstechniken)
  • DGQ-Schein Prüfung zur Qualitätsfachkraft (externe Prüfung bei der DGQ)
  • EDV-Fachausbildung 1 (Word 3, Excel 3, Statistik, Powerpoint)

Überfachliche Kompetenzen

  • Integrationskompetenz
  • Schlüsselkompetenzen
  • Gesundheitskompetenz

Betriebliches Integrationspraktikum

Reha- und Integrationsmanagement
Durchgängige Begleitung auf dem Weg in die Integration durch den persönlichen Reha- und Integrationsmanager

Voraussetzung
Mittleres Hauptschulniveau mit durchschnittlichem technischen Verständnis


zurück