Arbeitserprobung für den Beruf Arbeitspädagoge/-in

Arbeitspädagogen/-innen arbeiten überwiegend als Gruppenleiter in Werkstätten für behinderte Menschen, aber auch in der Suchtkrankenhilfe, der Jugendhilfe oder in anderen Einrichtungen der beruflichen Integration. Sie fördern und betreuen eigenverantwortlich Menschen mit Behinderung, die spezifische Hilfen am Arbeitsplatz benötigen.

Um abzuklären, ob interessierte Bewerber die Eignung für diesen Beruf mitbringen, bieten wir in Kirchseeon ein spezielle fachspezifische Arbeitserprobung an.

Inhalt der Maßnahme:

Arbeitsmedizinische und arbeitspsychologische Diagnostik sowie praktische Erprobungen. Konkret umfasst die Arbeitserprobung Eignungstestungen (z. B. zum logischen Denken, zur Merkfähigkeit und Konzentration sowie zur Erfassung von sozialen Kompetenzen).

Ergänzend werden psychologische Einzelgespräche und medizinische Untersuchungen durchgeführt.

Dauer der Maßnahme:

2 Wochen

Ablauf der Maßnahme:

2 Wochen Erprobung im BFW in Kirchseeon.

Reporting:

Für den Leistungsträger (z. B. Rentenversicherung oder Arbeitsagentur) wird nach Beendigung der Maßnahme ein ausführlicher Ergebnisbericht erstellt.

Beginntermine:

Diese Maßnahme wird acht mal pro Jahr angeboten. 
Alle Starttermine in 2017 finden Sie hier (klicken)!