Industriekauffrau/-mann

Ziel der Maßnahme
Die Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann ermöglicht eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit an Arbeitsplätzen in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen aller Art, beispielsweise im Ein- und Verkauf, in der Buchhaltung sowie in der Personalverwaltung. Durch die umfassende Ausbildung können Industriekaufleute nicht nur in verschiedenen Abteilungen eingesetzt, sondern auch mit abteilungsübergreifenden Aufgaben betreut werden.

Zielgruppe
Angehende Industriekaufleute benötigen eine gute Auffassungsgabe, geistige Beweglichkeit und die Fähigkeit, komplexe Vorgänge in ihrem Zusammenhang zu erfassen und methodisch zu bearbeiten. Im Umgang mit Kunden, Lieferanten und Behörden sind eine gewandte Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie das äußere Erscheinungsbild wesentlich. Grundkenntnisse in Englisch werden erwartet. Tätigkeiten in kaufmännischen Berufen werden als körperlich leicht eingestuft und werden wechselweise im Stehen, Gehen und Sitzen durchgeführt.

Dauer
Die Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann dauert insgesamt 24 Monate und beinhaltet zwei externe betriebliche Praktika von je zwei Monaten:

Nächster Beginntermin
07.02.2018

Mehr Informationen können Sie unserem Flyer entnehmen. Bitte klicken Sie hier.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu unseren Angeboten haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Berufsförderungswerk München
gemeinnützige Gesellschaft mbH
Geschäftsstelle München
Ridlerstraße 55
80339 München
Telefon 089 568248-0
Telefax 089 568248-50
E-Mail: info.muenchenbfw-muenchende