Metallberufe / Technische Produktdesigner
Starttermin: auf Anfrage
Beschreibung:
Bei dieser zweijährigen Ausbildung übernehmen Sie das „Steuer“, vor allem technisch. Ob die Programmerstellung und –optimierung nummerisch gesteuerter Maschinen, die Erarbeitung innovativer Lösungen in den Bereichen (Elektro-)Pneumatik / Hydraulik oder die Inbetriebnahme speicherprogrammierbarer Steuerungen (SPS): Wenn Ihnen diese Begriffe vertraut sind, „steuern“ Sie auf exzellente berufliche Perspektiven zu.

Eine wichtige Voraussetzung für diesen Beruf ist es, Freude an produzierenden und montierenden Tätigkeiten zu finden.

Die Aufgaben erstrecken sich von der Herstellung von präzisen Bauteilen, über deren Montage, bis hin zur Wartung von Geräten, Anlagen und Apparaturen. Sie werden sowohl im handwerklichen, als auch im industriellen Bereich ausgeführt. Die Berufsausbildung endet nach zwei Jahren mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) und Zertifikaten in der Steuerungstechnik und in der CNC-Technik.

Der Beruf bietet die Grundlage zur beruflichen Fortbildung zum Meister, Techniker oder REFA-Fachmann. Seit vielen Jahren erzielt dieser Beruf die besten Vermittlungsergebnisse. Industriemechanikerinnen und Industriemechaniker arbeiten nach ihrer Ausbildung vorwiegend im Metallbereich in kleineren, mittleren und auch großen Unternehmen.