IT-Berufe
Starttermin: auf Anfrage
Beschreibung:
Technisches, kaufmännisches und organisatorisches Know-how: Diese zweijährige Ausbildung ist so vielseitig wie Erfolg versprechend, denn ohne moderne IT-Systeme kommt heute keine Firma mehr aus. Sie analysieren, planen, kalkulieren, präsentieren und installieren auf den Kunden maßgeschneiderte Anlagen und schulen das Personal. Dies setzt neben technischem Verständnis auch Kommunikationsfähigkeit voraus. 

IT-System-Kaufleute informieren und beraten Kunden bei der Konzeption kompletter IT-Lösungen und stehen als zentrale Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung. Sie leiten Projekte in kaufmännischer, technischer und organisatorischer Hinsicht, analysieren kundenspezifische Wünsche, entwickeln Lösungsvorschläge, kalkulieren und erstellen Angebote. Sie sind für die Einführung der neuen IT-Systeme verantwortlich und schulen die mit der Arbeit betrauten Mitarbeiter. Bei beruflicher Bewährung und Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung bestehen für IT-System-Kaufleute sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Der staatlich anerkannte Ausbildungsberuf stellt gehobene Anforderungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Schulische Kenntnisse, die dem qualifizierenden Hauptschulabschluss entsprechen, sollten vorliegen. Ferner ist abstrakt-logisches Denken erforderlich. Kommunikations- und Teamfähigkeit, sorgfältiges und verantwortliches Handeln sowie die Bereitschaft zum Erlernen technischer und kaufmännischer Zusammenhänge erleichtern die Ausbildung. Die stetige Entwicklung der Informations- und Telekommunikationstechnik setzt die Bereitschaft zur Weiterbildung voraus. Der Beruf ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

Die zweijährige Ausbildung erfolgt fächerübergreifend und handlungsorientiert in Form von Geschäftsprozessen. Dabei werden frühzeitig jene Schlüsselqualifikationen trainiert, die Planung, Bewertung und Ausführung spezifischer Kundenaufträge verlangen. Besonderer Wert wird auf eine ganzheitliche Vermittlung der technischen und kaufmännischen Inhalte sowie auf Präsentationstechniken gelegt. Technisches Englisch ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Ausbildung. Die Ausbildung beinhaltet ein sechsmonatiges Praktikum. Das Praktikum liegt am Ende der Ausbildung, um einen Übergang in das Berufsleben zu erleichtern.

Die stetige Zunahme der IT-Technischen Lösungen benötigt spezialisierte Beratung und Umsetzung. Deshalb sind IT-Systemkaufleute sehr gefragte Spezialisten die aus einer modernen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken sind.