Gesunde Arbeit


Das Modellprojekt „Gesunde Arbeit“ bietet kleinen und mittleren Unternehmen Unterstützung zu dem Thema „Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit“. Die Regionalstellen sensibilisieren, lotsen und sind Ansprechpartner für Arbeitgeber zum Thema Gesundheit im Unternehmen.

 

Das Projekt wird von dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Initiative für Neue Qualität in der Arbeit (INQA) gefördert. Die Projektleitung liegt bei dem Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation (iqpr).

 

Für die Region Bayern stehen die Berufsförderungswerke München und Nürnberg als gemeinsame Regionalstelle zur Verfügung.


 

Ansprechpartner Jochen Kunert

Was steckt dahinter? Klicken Sie hier.