Leistungen und Ziele des Case Managements

Unsere Leistungen im Case-Management

  * Einzelfallbetreuung für erwachsene Menschen mit körperlichen
     und/oder psychischen Beeinträchtigungen
  * Organisation und Koordination der Interessen des Betroffenen
  * Beratung des aktuellen und/oder zukünftigen Arbeitgebers
  * Erarbeitung von Lösungen unter aktiver Mitwirkung des Betroffenen 
     und unter Einbeziehung aller Beteiligten, z.B.
            - Krankenkassen
            - Rentenversicherungsträger
            - Berufsgenossenschaften
            - Agenturen für Arbeit
            - Integrationsämter
            - Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation

Unsere Ziele im Case-Management

  * Erhalt des bestehenden Arbeitsplatzes
  * Erlangen eines neuen, auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten angepassten
     Arbeitsplatzes

Realisiert werden die Ziele durch:

  * schnelle Klärung der individuellen Situation des Betroffenen
  * Ausgleich von Leistungsbeeinträchtigungen durch technische Hilfen
  * Praxisorientierte Reintegrationsmaßnahmen
  * Berufliche oder arbeitsplatzorientierte Anpassung
  * Koordination und Kooperation mit beteiligten Institutionen
  * Aufzeigen von beruflichen Perspektiven

Betreuungsdauer

Die individuell zugeschnittene Betreuung durch das Case-Management ist immer vom jeweiligen Einzelfall abhängig.

Unseren Flyer zum Case-Management finden Sie hier:

Haben Sie noch Fragen an uns oder benötigen Sie Unterstützung?
Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie eine Mail an:


Frau Gabriele Bäumler
Telefon: 08091 51-3310
Telefax: 08091 51-3314 
E-mail:   g.baeumlerbfw-muenchende

Psychologische Individualabklärung (PIA)

Zur Abklärung von Fragestellungen im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements für Arbeitnehmer mit vorwiegend psychischer Problematik haben wir in Kooperation mit unserem RehaAssessment eine eigene differenzialdiagnostische Maßnahme entwickelt.

Eine Beschreibung dieser individuellen Maßnahme finden Sie hier.